Zentrale Datenspeicherung (AFS)

Grundlegende Informationen

Das IMT bietet Angehörigen der Universität Paderborn die Möglichkeit Daten in eigenen Verzeichnissen auf Servern des IMT zu speichern. Dies wird durch das Andrew File System (AFS) bewerkstelligt. AFS benötigen Sie ferner, um sich an den Rechner in den Poolräumen des IMT anmelden zu können. 

Um AFS nutzen zu können, müssen Sie bei der Benutzerverwaltung unter "Benutzerdaten selbstverwalten/Rechnerzugang und Homepage" freigeschaltet haben. Jedem Angehörigen der Universität Paderborn stehen standardmäßig 500 MB für das Homeverzeichnis zur Verfügung. 

Ebenso wird über AFS das Web-Verzeichnis realisiert, das bedeutet, dass jedem Angehörigen der Universität Paderborn 500 MB für die persönliche Webseite zur Verfügung gestellt werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier

Eine genauere Übersicht wozu Sie AFS benötigen finden Sie hier. 

Anleitungen

Weitere Informationen

FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs)

Index A-Z | Impressum | Webmaster | Geändert am: 13.06.2013 | Direktlink: 123 | Login