Die Umstellen von Live@edu auf Office 365 ist erfolgt

Bitte beachten Sie die Änderungen. Informationen darüber finden Sie hier.

Was ist Live@edu?

Live@edu ist eine von Microsoft bereitgestellte Plattform für E-Mail und Online-Zusammenarbeit. Studierende der Universität Paderborn erhalten, im Gegensatz zu einem regulären Windows-Live-Konto, ein vollwertiges E-Mail-Konto mit Exchange-Funktion. Hiermit können Aufgaben und Termine bequem koordiniert und synchronisiert werden. Live@edu bietet zudem weitere Dienste, die die Kommunikation und Zusammenarbeit von Gruppen erleichtern können. Dies alles wird für Studierende der Universität Paderborn kostenlos und ohne Werbung zur Verfügung gestellt.

Folgende Leistungen bietet Live@edu:

  • 10 GB Exchange-Postfach mit Kalender- und Kontaktverwaltung
  • Zugriff von überall über Webbrowser und E-Mailprogramme
  • 7 GB Online-Speicherplatz auf SkyDrive
  • Gemeinsames Arbeiten an Office-Dokumenten über Office Web Apps – Arbeiten mit Excel, Word, PowerPoint und OneNote ganz einfach im Browser
  • Kompatibel mit Windows, Mac und Linux 

Wichtig: Innerhalb der ersten zwei Wochen nach Aktivierung können Sie den Dienst Live@edu testen. Bevor Sie den Dienst aktivieren, müssen Sie vorher eine Weiterleitung auf externe Provider (web.de, gmx.de) deaktivieren. Die E-Mails an Ihre Uni-Adresse werden danach an das Live@edu-Konto weitergeleitet. In den ersten zwei Wochen werden Ihre E-Mails noch jeweils an Ihr reguläres E-Mail-Konto als Kopie geschickt, so dass Sie auf die E-Mails auch über Webmail zugreifen können. Wenn Sie danach Live@edu nicht wieder deaktiviert haben, werden die E-Mails nur noch an das Live@edu-Konto gesendet.

zum Seitenanfang

    Unter welchen Bedingungen kann ich Live@edu nutzen?

    Mit dem Dienst Live@edu können Sie Produkte der Firma Microsoft "in der Cloud" nutzen. Die Universität Paderborn hat keinen direkten Zugang zu den bei Microsoft gespeicherten Daten. Das IMT macht folglich kein Backup und die Zuständigkeiten für Datenschutz und Datensicherheit liegen allein in Ihrer Verantwortung.

    Microsoft macht einige Zusicherungen, was den Datenschutz angeht. Bitte lesen Sie vor der Anmeldung die Datenschutzbestimmungen für Live@edu und den Windows Live-Servicevertrag nach. Sie müssen den Datenschutzbestimmungen zustimmen, um Live@edu nutzen zu können. 

    Mit der Beantragung des Dienstes (s. u.) stimmen Sie zu, dass die Universität Paderborn Ihren Vor- und Nachnamen sowie die Live-ID, die aus <Benutzernamen>@live.uni-paderborn.de besteht, an Microsoft übermittelt. Diese Kontaktdaten sind im live.uni-paderborn.de-Bereich für alle Nutzerinnen und Nutzer von live.uni-paderborn.de sichtbar.

    Die Universität und das IMT übernehmen keinerlei Verantwortung für Ihr live.uni-paderborn.de-Konto. Wir raten Ihnen dringend, die Daten, die Ihnen wichtig sind, nicht nur auf dem Live-Konto zu halten, so dass Ihre Daten bei Löschung des Live@edu-Kontos nicht unwiederbringlich verloren gehen. Ihr Live@edu-Konto wird mit Erlöschen Ihres Uni-Accounts (z. B. nach Exmatrikulation) ungültig und ist dann nicht mehr aufrufbar. 

    Beachten Sie auch entsprechende Grenzen, die für das Live@edu-Postfach gelten. Wenn Sie Ihre E-Mails lokal mit Outlook sichern möchten, finden Sie eine Anleitung hier

    zum Seitenanfang

    Wie bekomme ich Live@edu?

    Um Live@edu nutzen zu können, benötigen Sie einen Uni-Account. Über die Benutzerverwaltung können Sie dann Live@edu unter "Dezentrale Dienste" beantragen.

    Sobald der Dienst freigeschaltet worden ist, erscheint ein neuer Reiter, unter dem Sie Ihr Passwort zu Ihrem Live@edu-Konto verwalten können. Setzen Sie gleich nach der Aktivierung des Dienstes ein neues Passwort, damit Sie auf das Konto zugreifen können. 

    Mit Live@edu erhalten Sie eine Windows-Live-ID. Diese setzt sich aus Ihrem Benutzernamen und dem Anhang @live.uni-paderborn.de zusammen. Dies ist zugleich Ihre neue E-Mail-Adresse. Mit Ihrer Live-ID und dem von Ihnen gesetzten Passwort können Sie sich dann bei Exchange Online unter https://outlook.com oder bei den Office Web Apps unter https://office.live.com anmelden.

    Wenn Sie sich für das Angebot der Universität Paderborn entschieden haben, Live@edu zu nutzen, werden Ihre E-Mails, die an die Adresse <benutzername>@mail.uni-paderborn.de gehen, direkt an das Exchange-Konto weitergeleitet. Wenn Sie eine Weiterleitung auf einen externen Provider (web.de, gmx.de etc) eingetragen haben, müssen Sie diese in der Benutzerverwaltung deaktivieren, bevor Sie Live@edu aktivieren können. 

    Wichtig: Innerhalb der ersten zwei Wochen wird eine Kopie noch jeweils an Ihr reguläres E-Mail-Konto verschickt, so dass Sie auf die E-Mails auch über Webmail zugreifen können. Wenn Sie danach Live@edu nicht wieder deaktiviert haben, werden die E-Mails nur noch an das Live@edu-Konto gesendet

    Bitte beachten Sie auch Folgendes bei der Nutzung von Live@edu:

    Die Universität Paderborn hat keinen direkten Zugang zu den auf Live@edu gespeicherten Daten und übernimmt keine Haftung für Ihr Live@edu-Konto. Beispielsweise können aus dem Ordner „Gelöschte Elemente“ endgültig gelöschte E-Mails nicht wiederhergestellt werden. Die Zuständigkeit für Datenschutz und Datensicherheit liegt daher in Ihrer eigenen Verantwortung. Bitte lesen Sie sich vor der Anmeldung die Datenschutzbestimmungen für Live@edu und den Windows Live-Servicevertrag durch. Wenn Sie sich für die Einrichtung eines Kontos entschieden haben, müssen Sie die Nutzungsbestimmungen akzeptieren. Das Live@edu-Konto wird mit Erlöschen Ihres Uni-Accounts (z. B. nach Exmatrikulation) ungültig und nicht mehr aufrufbar. Alle Daten sind dann unwiederbringlich verloren. Wir raten Ihnen daher dringend, wichtige Daten nicht nur auf dem Live@edu-Konto zu behalten. 

    zum Seitenanfang

      Worauf muss achten, wenn ich Live@edu nutze?

      Da die Universität und das IMT keinerlei Verantwortung für Ihr Live@edu-Konto übernehmen, raten wir Ihnen dringend, die Daten, die Ihnen wichtig sind, nicht nur auf dem Live@edu-Konto zu halten, so dass Ihre Daten bei versehentlichem Löschen oder Verlust des Kontos nicht unwiderbringlich verloren gehen. Eine Anleitung, wie Sie mit Microsoft Outlook E-Mails lokal auf Ihrem Rechner speichern können, finden Sie hier

      Eine Übersicht über Grenzen für Nachrichten, Postfach und Empfänger finden Sie auf den Hilfeseiten von Microsoft. Beachten Sie, dass Nachrichten nicht größer als 25 MB sein dürfen, Anlagen nicht größer als 18 MB. Achten Sie auch auf Beschränkungen wie Zeichenmenge oder Absender- und Empfängergrenzwerte. 

      zum Seitenanfang

      Wie kann ich auf Live@edu zugreifen?

      Outlook Web App

      Wie bei Webmail können Sie mit der Outlook Web App (OWA) über einen Webbrowser auf Ihr Postfach zugreifen, E-Mails lesen und senden, Kontakte organisieren, Aufgaben erstellen und Kalender verwalten. Mehr Informationen finden Sie hier, auf Ihr Postfach zugreifen können Sie über http://outlook.com.

      Beachten Sie, dass Sie mit Internet Explorer, Mozilla Firefox und Safari von der OWA direkten Zugriff auf die Office Web Apps und SkyDrive haben. Bei anderen Browsern müssen Sie über http://office.live.com/ darauf zugreifen. 

                         

      Outlook

      Sie können das Postfach mit vollständiger Exchange-Funktion auch über Microsoft Outlook nutzen. Informationen zur Einrichtung finden Sie hier

      Für den Zugriff mit Outlook müssen alle aktuellen Updates (per Windows Update) installiert sein.

      IMAP/POP/SMTP

      Wenn Sie das Live@edu-Postfach nur als normales E-Mail-Konto ohne die Exchange-Funktion nutzen wollen, so können Sie Ihre E-Mails auch mit allen anderen Mailprogrammen empfangen und lesen. Nähere Informationen und Anleitungen finden Sie hier.

      Mobile Geräte

      Sie können ebenso mit mobilen Geräten, wie z. B. Handy, PDA, iPhone/iPod Touch, auf Ihre E-Mail-Nachrichten, Kalender, Kontakte, Aufgaben sowie Voicemail-Nachrichten zugreifen. Informationen zur Einrichtung finden Sie hier

      zum Seitenanfang

        Was muss ich tun, wenn ich Live@edu nicht mehr nutzen will?

        Nach der Aktivierung von Live@edu haben Sie zwei Wochen Zeit, den Dienst auszuprobieren. Ihre E-Mails werden sowohl an das Exchange- wie auch an das reguläre Konto versendet. Wenn Sie sich innerhalb dieser Frist wieder von dem Dienst abmelden, müssen Sie lediglich darauf achten, die Daten auf SkyDrive lokal zu sichern. 

        Wenn Sie Live@edu zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr nutzen wollen, können Sie den Dienst jederzeit auf der Benutzerverwaltung unter Dezentrale Dienste wieder deaktivieren. Nach der Deaktivierung haben Sie dann zwei Wochen Zeit, alle Daten von Live@edu lokal zu sichern bzw. Ihre E-Mails in Ihr reguläres E-Mailkonto zu kopieren. Dazu benötigen Sie einen IMAP-fähigen E-Mailclient (Outlook, Mozilla Thunderbird, etc). Hier können Sie nun zwischen zwei in dem Programm angelegten IMAP-Konten E-Mails und Ordner hin- und herkopieren. Eine Anleitung, wie Sie E-Mails von dem einen in das andere Konto überführen können, finden Sie hier

        zum Seitenanfang

        Welche weiteren Dienste stehen mir zur Verfügung?

         Microsoft Office Web Apps

        Mit Microsoft Office Web Apps können Word-, Excel-, PowerPoint- und OneNote-Dateien im Webbrowser angezeigt und bearbeitet werden. Microsoft Office Web Apps ermöglichen es, dass Gruppen an gemeinsamen Dokumenten arbeiten können, und das gleichzeitig von jedem Ort aus, ganz einfach online und in Echtzeit.

        Um Microsoft Office Web Apps nutzen zu können, ist es nicht nötig, dass Microsoft Office-Programme auf dem eigenen Rechner installiert sind. Mehr Informationen zu Microsoft Office Web Apps finden Sie hier.

        Sie gelangen auf die Office Web Apps entweder mit den Browsern Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Safari direkt über die Outlook Web App oder über http://office.live.com/. 

         SkyDrive

        Mit Live@edu erhalten Sie zudem einen 25 GB großen Onlinespeicher. Hier können Sie Daten wie Office-Dokumente, Fotos etc. speichern und auf diese online von jedem Ort zugreifen. So können Sie beispielsweise über SkyDrive Fotos mit den meisten internetfähigen Mobiltelefonen anschauen. Weitere Informationen zu SkyDrive finden Sie hier.

        zum Seitenanfang

          Wer hilft mir bei Fragen?

          Sie erreichen das Hilfeportal von Microsoft Live@edu unter http://help.outlook.com/de-de. Mit der Suchfunktion können Sie Themen schnell und bequem finden. 

          Sollten Sie Ihr Passwort einmal vergessen haben, können Sie es einfach selber über die Benutzerverwaltung (unter dem Reiter "Live@edu") ändern.

          Wenn Sie darüber hinaus Probleme mit Live@edu haben, können Sie sich natürlich auch an die Benutzerberatung und das Notebook-Café wenden. 

          Häufig gestellte Fragen zu Live@edu an der Universität Paderborn finden Sie hier

          zum Seitenanfang

            Was muss ich bei der Umstellung auf Office 365 beachten?

            Grundsätzlich müssen Sie nichts tun. Vor Beginn der Umstellung erhalten Sie eine Hinweismail. Der Zugriff auf Ihr Konto ist während der Migration eingeschränkt. Nach Abschluss des Vorgangs erhalten Sie eine weitere Benachrichtigung. Jetzt müssen Sie sich einmalig unter https://eduupgrade.office365.com anmelden, um ein neues Kennwort für Ihr Office365-Konto zu setzen.

            Bei der Nutzung von Office 365 beachten Sie bitte folgendes:

            • Nutzen Sie bitte den folgenden Link für Zugriffe per Browser: https://www.outlook.com/live.uni-paderborn.de
            • Aktualisieren Sie Ihr Outlook auf Version 2007, 2010 oder 2013
            • Installieren Sie ggf. die aktuelle Version des Internet Explorers.

            zum Seitenanfang

            Index A-Z | Impressum | Webmaster | Geändert am: 03.07.2013