Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Informationstechnik im Gebäude O Bildinformationen anzeigen

Informationstechnik im Gebäude O

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Medienarbeitsplätze

Die Medienarbeitsplätze in H1.201 sind für alle Angehörigen (z. B. Fakultäten, Institute, Lehrstühle, Einrichtungen, Gremien, Hochschulgruppen) der Universität Paderborn zugänglich.

  • 10 Einzelarbeitsplätze (Video, TV- und Radioprogramme)
  • 2 Gruppenarbeitsplätze für bis zu 8 Nutzer (Video, TV- und Radioprogramme)
  • 6 rechnergestützte Einzelarbeitsplätze (Internet, Office, DVD [Video, interaktives Video und Animationen])
  • 2 analoge/digitale Kopiersysteme (DV/VHS/DVD)
  • 6 Arbeitsplätze mit Multimediaproduktions- und Videobearbeitungsoftware (Adobe Photoshop CS2, CS3 & CS4, Steinberg Cubase 6, Final Cut Studio 3)

Die Redaktionsfläche NEWSDESK in H1.201 wird überwiegend von den Redaktionen Blickfang, Radial on Air, L'UniCo und den Studierenden der medienpraktischen Seminare genutzt, ist aber nach Absprache auch anderen Gruppierungen zugänglich.

Die Schnitträume auf der Ebene H1 sind für Projekte der medienpraktischen Seminare reserviert und nach vorheriger Absprache über das Raumbuchungssystem des IMT buchbar.

  • Schnittsysteme in H1.322, H1.338, H1.340 und H1.342 sind für Video Final Cut Studio 3 und für Audio Cubase 6 / Audacity.
  • Die Projekträume H1.319 (Redaktion Blickfang) und H1.324 (Portalredaktion) sind mit der Videoschnittsoftware Adobe Premiere (inkl. Adobe Produktionspaket) ausgestattet. Diese Räume stehen Studierenden medienpraktischer Projekte zur Verfügung.

Optional kann eine Einweisung in die Medien-Arbeitsplätze (Hard- und Software) erfolgen.
 

Die Universität der Informationsgesellschaft