Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Informationstechnik im Gebäude O Bildinformationen anzeigen

Informationstechnik im Gebäude O

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Medienkonvertierung

Der Service Medienkonvertierung ist für alle Angehörigen der Universität (Fakultäten, Institute, Lehrstühle, Einrichtungen, Gremien, Hochschulgruppen) konzipiert. Medienkonvertierung umfasst das Aufarbeiten unterschiedlicher analoger und digitaler Audio- und Videoformate.

Immer stärker nachgefragt wird die digitale Formatkonvertierung, um die produzierten Medien unterschiedlich einsetzen zu können (Internet, DVD, PowerPoint-Präsentation etc.). Die klassische Datenrettung in Form von Digitalisierungen analoger Aufnahmen wird ebenfalls unterstützt.

  • Videokonvertierungen von Mediendateien (analog ⇔ digital, PAL ⇔ NTSC)
  • Digitale Formatkonvertierungen (AVI, Quicktime, Flash, MPEG, MPEG1, MPEG2, MPEG4, DV, WMV, H.261, H.264, MP3, WAV, AIFF u. a.)
  • Aufbereitung für die Bereitstellung im Web
  • Professionelle DVD-Produktion (inkl. Grafikbearbeitung und Mastererstellung)

Die Leistungen werden individuell vereinbart. Die Materialkosten werden abgerechnet.

Die Universität der Informationsgesellschaft