Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Informationstechnik im Gebäude O Bildinformationen anzeigen

Informationstechnik im Gebäude O

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Stellenausschreibung der Universität Paderborn

Stellenausschreibung

Im Dezernat 3.1 der Zentralen Hochschulverwaltung – Allgemeine Studienplanung, Strukturplanung (ASS) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter (bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist im Rahmen eines Drittmittelprojektes zu besetzen, dessen Laufzeit bis zum 31.12.2019 befristet ist (geplantes Projektende).

Die Stelle bezieht sich auf das Arbeitsfeld Aufbereitung und Nutzung von statistischen Daten zum Aufbau einer ECTS-Statistik und zur Weiterentwicklung eines datengestützten Reportings zu Studium und Lehre an der Universität Paderborn.

Aufgaben (Auszug):

  • Konzeption, Entwicklung und Dokumentation einer automatisierten Lösung zur Zusammenführung, Aufbereitung und Weiterverarbeitung von Daten aus verschiedenen Datenquellen nach den Anforderungen eines standardisierten Berichtssystems
  • Enge inhaltliche und technische Zusammenarbeit in einem kleinen Team zur Aufbereitung und Analyse von statistischen Daten, bestehend u. a. aus einer Person für die technische Umsetzung (die hier ausgeschriebene Stelle) und einer Person für die Datenanalyse

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Master, Diplom, Universität oder FH) in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar
  • Programmierkenntnisse, insbes. Webprogrammierung, Skriptsprachen
  • Kenntnisse von Client-Server-Systemen
  • Kenntnisse von Datenbanksystemen und Datenbankprogrammierung
  • Vorzugsweise Berufserfahrung

Darüber hinaus werden Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, sowie Konfliktfähigkeit erwartet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter der Kennziffer 2962 bis zum 29.05.2017 in einer PDF-Datei per E-Mail erbeten an bewerbungen-niwi(at)zv.upb(dot)de oder auf dem Postweg an:

Universität Paderborn
Personaldezernat
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Link auf das PDF-Dokument: http://www.uni-paderborn.de/fileadmin/zv/4-4/stellenangebote/Kennziffer2962.pdf

Die Universität der Informationsgesellschaft