Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Informationstechnik im Gebäude O Bildinformationen anzeigen

Informationstechnik im Gebäude O

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

|

Studentische Hilfskraft gesucht!

Der Bereich Medien des Zentrums für Informations- und Medientechnologien (IMT: Medien) der Universität Paderborn sucht zum 1. September 2018 eine/n studentische/n Mitarbeiter/in im Arbeitsbereich Administration der Apple- und Windows-Systeme.

Deine Aufgaben:

  • Administration der Apple- und Windows-Rechner bzw. der weiteren IT-Infrastruktur
  • Recherche im Rahmen der Fehlersuche, Hardware- und Softwarebeschaffung
  • Unterstützung von Hochschulmitgliedern bei Apple-Problemen
  • Support von Studierenden an den Medienarbeitsplätzen (Pool im Servicecenter Medien)

Voraussetzungen:

  • gute Kenntnisse im Umgang mit Mac OS X und Windows
  • solide Kenntnisse im Umgang mit Apple-Produkten aus dem mobilen Bereich (iPhone, iPad)
  • Deutschkenntnisse (min. C1)
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Eigenmotivation und -initiative

Wünschenswert sind Erfahrungen in den folgenden Bereichen:

  • Kenntnisse im Bereich Hardware
  • Erfahrungen im Bereich Serververwaltung, LDAP und Netzwerktechnik
  • erste Erfahrung mit Linux, Shell-Scripting (Bash, Ruby)

Was wir bieten: abwechslungsreiche Tätigkeiten mit längerfristiger Beschäftigungsdauer im Umfang von 9.5 Std. wöchentlich; Unterstützung bei der Einarbeitung; flexibler Umgang mit Prüfungs- und Urlaubszeiten; Erfahrungen, die im späteren Berufsleben von hohem Nutzen sind; nette, kollegiale Arbeitsatmosphäre.

Du fühlst Dich angesprochen oder hast noch Fragen? Dann melde Dich bei Carsten Engelke (carsten.engelke(at)uni-paderborn(dot)de). Wir freuen uns über Deine aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf.

Bewerbungsschluss ist der 20.07.2018.

Die Universität der Informationsgesellschaft