Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Informationstechnik im Gebäude O Bildinformationen anzeigen

Informationstechnik im Gebäude O

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Video- und Audioproduktion

Das IMT: Medien unterstützt Medienproduktionen (Video- und Audioprojekte) von Angehörigen der Universität Paderborn und erstellt Multimediaprodukte für den Wissenschaftsbetrieb. Neben der unkommentierten Dokumentation herausragender Hochschulereignisse (Vorträge, Empfänge, Ehrungen usw.) auf DVD entstehen dabei unter anderem auch Kurzfilme für Unterrichtszwecke, Kongresse und Messen (mit einer typischen Laufzeit zwischen 3 und 15 Min.), die von der Konzeption über die Drehbucherstellung und die Auswahl geeigneter Drehorte bis hin zum Schnitt betreut werden. Für die Videoproduktionen kommen digitale HD-Camcorder zum Einsatz. Immer stärker nachgefragt wird der Service der digitalen Formatkonvertierung, um die produzierten Medien unterschiedlich einsetzen zu können (Internet, DVD, PowerPoint-Präsentation etc.).

Auch hier hat „Hilfe zur Selbsthilfe“ Priorität, ein Konzept, das insbesondere dann erfolgreich ist, wenn das IMT: Medien aus Drittmitteln finanzierte studentische Hilfskräfte schulen und betreuen kann.

  • Produktionsunterstützung bei audiovisuellen Projekten:
  1. Einführung in Kamerasysteme
  2. Einführung in Tonaufnahmetechnik
  3. Einführung in Video-Schnittplätze (Final Cut Pro, Adobe Premiere)
  4. Einführung in Anwendungssoftware im Grafik-, Audio- und DVD-Authoring-Bereich (DVD-Studio, Adobe Photoshop, Adobe After Effects, Cubase, Audacity)
  • Professionelle Video- und Audioproduktion (inkl. professionelles Tonstudio für Multimedia-Anwendungen)
     
  • Professionelle DVD-Produktion (inkl. Grafikbearbeitung und Mastererstellung)
     
  • Videokonvertierungen von Mediendateien (Analog ⇔ Digital, PAL ⇔ NTSC)
     
  • Digitale Formatkonvertierungen (AVI, Quicktime, Flash, MPEG, MPEG1, MPEG2, MPEG4, DV, WMV, H.261, H.264, MP3, WAV, AIFF u. a.)
     
  • Aufbereiten für die Bereitstellung im Web

Die Universität der Informationsgesellschaft