Netz­si­cher­heit

Zur Realisierung angemessener Netzwerksicherheit müssen im Allgemeinen mehrere aufeinander abgestimmte Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt werden. Der Schutz vor unerwünschten Zugriffen auf das Hochschulnetz aus der „Außenwelt“, aber auch die Regelung des Datenverkehrs mit der „Außenwelt“ wird auf der zentralen Firewall implementiert. Das IMT bietet zum Schutz einzelner Subnetze innerhalb der Universität auf Filterregeln basierende Firewalls auf den Routern.